Grundkurs – Gefahrtiere Stufe 2

Inhalt:

  • Die Teilnehmer erweitern in Theorie und Praxis das Erkennen sowie die Einschätzung der kritischen Distanz der verschiedenen Tierarten. 
  • Die Erkennung von Gift- und Riesenschlangen wird an weiteren Beispielen trainiert. Die marktrelevanten gefährlichen Wirbellosen werden vorgestellt. 
  • Es werden einfache Handling- Übungen mit echten Gefahrtieren durchgeführt. 
  • Der sichere Umgang mit Gefahrtieren wird in verschiedenen Simulationen mit zunehmenden Schwierigkeiten praktisch geübt.

Zeitraum:

09.00 – 17.00 Uhr

Dauer:

1 Tag

Teilnehmerzahl:

für 4 bis 16 Personen

Ablauf:

09.00 - 12.00 Vorstellungsrunde der Referenten und Teilnehmer, Tagesziele Vortrag Erkennen von Giftschlangen; Farbformen; Erkennung von gefährlichen Wirbellosen; Filmvortrag Handling
12.15 - 13.00 Mittagspause 
13.00 - 16.00 Erarbeitung sicheren Umgang mit Gefahrtieren Besprechung Praktischer Teil Praxis Sichern von Reptilien und Gefahrtieren
16.00 - 16.45 Schriftliche Prüfung über Stufe 1 und 2 in Form von Theoriefragen in Multiple Choice Verfahren
16.45 - 17.00 Abschlussbesprechung, Fragenrunde

Teilnahmegebühr:

pro Person (brutto) 200 EUR 240 CHF *1

*1 Der ausgewiesene Preis in Schweizer Franken gilt für die Kurse, die für den Schulungsort in der Schweiz gebucht werden.